von links nach rechts: Celine Rheinfrank, Michelle Klöditz, Philipp Lehnert und Kevin Wagner


Am Samstag, den 28.03.2015 ging es für die Karate Wettkämpfer der VT-Böhl um 5:30 Uhr los zum diesjährigen Westerwald-Cup nach Puderbach.
Es war von Anfang an klar, dass dieses Turnier der schwierigste Wettkampf seit Bestehen der Kinder- Wettkampfgruppe werden würde.
Obwohl unsere Athleten alles gaben, schieden die meisten bereits in der ersten Runde aus. Einige konnten darauf nochmals in den Trostrunden starten. Aber spätestens hier scheiterte der Rest unserer Karatekas an der starken Konkurrenz!
Sophie Stroh konnte sich in der Kategorie Kata U12 bis in die dritte Runde auf den 7. Platz vorkämpfen. Auch unser Kata-Team schlug sich bis in die dritte Runde wacker!
Lediglich Michelle Klöditz erreichte nach spannenden Kämpfen den 3. Platz in Kumite und holte sich noch eine Bronzemedaille.
Ein kleines Trostpflaster gab es für die Spät- Abreisenden Böhler Karate-Kids dann doch noch. Nämlich als ein gemeinsames Gruppenbild mit dem anwesenden Kumite- Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch und unseren Karatekas gemacht wurde.
Somit ging ein sehr lehrreicher Karateturnier Tag zu Ende.

Markus Klöditz

Am 21.03.2015 war es endlich wieder soweit. Zum dritten mal richtete die Karate Abteilung der VT-Böhl einen Selbstverteidigungslehrgang mit dem SV-Profi Jürgen Kestner (6. DAN Karate) aus.

Auch diesmal war das zentrale Thema die realitätsbezogene Anwendung der erlernten Karatetechniken. Mit relativ einfachen Bewegungsabläufen wurden den 70 Teilnehmer in 4 Einheiten mit je 1,5 Stunden die Kunst der Selbstverteidigung vermittelt.

Unsere Dojo-Leiterin, Marianne, verabschiedete Jürgen Kestner mit einem kleinem Präsent und der damit verbundenen Hoffnung Jürgen auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Markus Klöditz

Hier noch einige Bilder vom Lehrgang

Weiterlesen ...

Am 14. März 2015 fanden in Edenkoben die offenen Landesmeisterschaften Jugend, Junioren, U 21 und Senioren Leistungs- und Masterklasse des Rheinland-Pfälzischen Karateverbandes statt.

Hier erreichten in einem leistungsstarken Starterfeld Silvia Schäffner in Kata Einzel Masterklasse Ü 50 und Markus Klöditz in Kata Einzel Masterklasse Ü 40 hervorragende dritte Plätze und haben sich damit für die Deutschen Meisterschaften 2015 in Ludwigsburg qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Die drei jugendlichen Starter Celine Rheinfrank, Daniel Guimaraes und Kevin Wagner haben zwar keine Podestplätze geschafft, konnten jedoch bis zur Zwischenrunde gegen starke Gegner Erfahrungen sammeln.

Friedhelm Buschkühl

Am Samstag, den 14.02. starteten 9 Karate-Kämpfer der VT Böhl beim 7. Barbarossa Cup in Kaiserslautern.

Bei diesem international besetzten Turnier hatten unsere Wettkämpfer in quantitativer und qualitativer Hinsicht einen schweren Stand. Unsere Kämpfer ließen sich jedoch davon nicht beeindrucken und lieferten allesamt sehr starke Leistungen ab!

Weiterlesen ...

Am Sonntag, dem 22.06.2014, haben sich beim 30. Landauer Karate Turnier die Böhler Karateka trotz starker Konkurrenz gut geschlagen.

Vor allem die Kinder hatten teilweise recht viele Gegner in ihren jeweiligen Pools. Ein deutlicher Leistungsanstieg war bei unseren Karate-Kids gegenüber dem vorherigen Turnier zu erkennen.

Die guten Leistungen sind besonders hervorzuheben bei Celine Rheinfrank im Kumite, Sophie und Emily Stroh, sowie Daniel Guimaraes und Michelle Klöditz in Kata.

 

Die erreichten Platzierungen der einzelnen Athleten in den jeweiligen Kategorien:

Kinder:

Celine Rheinfrank: Kumite Mädchen Platz 2

Michelle Klöditz: Kata Mädchen 10-14 Jahre Platz 3

Sophie Stroh: Kata Mädchen & Jungen U10 Platz 4

Emily Stroh: Kata Mädchen & Jungen U10 Platz 5

Daniel Guimaraes: Kata Jungen 10-14 Jahre Platz 5

 

Erwachsene:

Axel Sonnier: Kata Kobudo (Waffenkata) Platz 1

Axel Sonnier: Kata Ü30 Platz 3

Silvia Schäffner: Kata Ü40 Platz 5

Markus Klöditz: Kata Ü40 Platz 3

Klöditz/Schäffner/Sonnier: Kata Team Platz 3

 

Ganz besonderen Dank gilt den Trainern Andreas Ohler und Philipp Lehnert, sowie den begleitenden Eltern.

Markus Klöditz

Am Samstag den 03.05. ging es in aller Frühe für 6 Kinder der Karate-Wettkampfgruppe nach Ludwigshafen zum 4. Rhein-Neckar-Kids Cup.

Bei ca. 100 Teilnehmern schlugen sich unsere Kämpfer ganz hervorragend:

 

Michelle Klöditz belegte den 3. Platz in Kata und den 3 Platz in Kumite

Sophie Stroh, belegte den 3. Platz in Kata und den 4. Platz in Kumite

Emily Stroh belegte den 4. Platz in Kata

Ricardo Schmitt belegte den 4. Platz in Kata

Auch Joshua Mathis und Vincent Virsic-Georgens haben mit vollem Einsatz gekämpft.

 

Unsere Wettkämpfer von links nach rechts: Michelle Klöditz, Sophie Stroh, Joshua Mathis, Vincent Virsic-Georgens, Emily Stroh, Ricardo Schmitt.

 

Alle 6 Böhler Karateka haben eine hervorragende Leistung gezeigt. Vor allem, wenn man bedenkt, dass dieses Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“ stattfand. Das heißt: jeder Wettkämpfer musste zwischen 6 und 10 Runden im Kumite (Freikampf und festgelegter Kampf) und 3 bis 5 Runden in der Kata (festgelegter Bewegungsablauf) absolvieren.

An dieser Stelle ein großes Lob von den Trainern an unsere Turnierkämpfer für die gezeigten Leistungen an diesem Tag.

Danke an alle Helfer und Unterstützer für dieses Event. Ein besonderer Dank gebührt Marianne, Andreas, Silvia, Celine, Philipp mit Mutter, sowie allen Geschwistern und Eltern (wir hatten bald den grössten Fan-Club dort !) und natürlich unseren 6 Teilnehmern.

Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder dabei. Jetzt heißt es, sich auf das nächste Turnier in Landau vorzubereiten!

 

Markus Klöditz

Nächste Termine

Jan
4

04.01.2018 20:00 - 22:00

Redakteure Anmelden