Mitgliederversammlung der VT Böhl

70 Jahre Treue zum Verein – Mitgliederversammlung der VT Böhl

Bei der Mitgliederversammlung der Vereinigten Turnerschaft e.V. Böhl (VT Böhl) am 20.09.2019 konnten die Vorsitzenden nach einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder zahlreiche Sportler ehren. Darunter Mitglieder, die dem Verein 25, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre die Treue gehalten haben.

Im anschließenden Rückblick über das Vereinsjahr konnte der 1. Vorsitzende Dr. Jens Riedel sowie die weiteren Vorstandsmitglieder und Abteilungsleiter von einem erfolgreichen und spannenden Jahr berichten. Einen Höhepunkt stellte die Eröffnung der neuen Boulderwand in Verbindung mit dem ersten Wettbewerb „Böhler Ninjas“ (der nach den vielen positiven Rückmeldungen nun regelmäßig stattfinden soll) dar. Mittlerweile bietet der Verein 2-mal wöchentlich eine Boulderstunde als Vereinsangebot an. Zusätzlich wird die Boulderwand auch gerne von den anderen Sportgruppen genutzt. Insgesamt bietet die VT Böhl ein breitgefächertes Angebot für Mitglieder von 1 bis über 80 Jahren an. Der Gesundheitssport mit täglich mindestens einer Stunde ist mittlerweile ein weiterer Schwerpunkt des Vereins geworden, zusätzlich zum großen Kinder-, Tanz- und Fitness-Bereich sowie Karate. Die attraktiven Angebote der VT konnten neue Mitglieder anziehen. Badminton, Freizeitsport und Tennis sind die weiterhin gerne genutzte Angebote der VT.

Die hohe Qualifikation der Übungsleiter, die zu einem immer aktuellen Angebot führt, sowie die hervorragende Ausstattung der vereinseigenen Halle, sind die besonderen Markenzeichen des Vereins. Karate ist mit der Leistungsgruppe bei Wettkämpfen vertreten. Die Showgruppen aus dem Tanz- und Fitnessbereich feiern weiterhin Erfolge. Die Sporthalle bietet den vielgelobten Rahmen für Veranstaltungen des Pfälzer Turnerbundes.

Im Bereich der Finanzen arbeitet der Verein auf einer soliden Grundlage, die eine wichtige Basis für die notwendigen Investitionen in die VT-Halle darstellt.

Nach den Berichten über die einzelnen Bereiche und der Entlastung des Vorstands richtete sich der Dank an die ausgeschiedenen Übungsleiter Frau Reichel und Frau Bizik sowie an alle Übungsleiter, Ehrenamtliche, Helfer sowie die anwesenden Mitglieder. Mit einer interessanten Diskussion und dem Aufruf weitere potentielle Übungsleiter und Ehrenamtliche anzusprechen endete der offizielle Teil und der Abend konnte in fröhlicher Runde ausklingen.

 

 

Auf dem Bild von links nach rechts:

Herr Gerhard Bub, Frau Dora Dietz, Frau Helga Müller, Frau Erna Keck, Vorstand: Dr. Jens Riedel

 




 

Nächste Termine

Nov
7

07.11.2019 20:00 - 22:00

Redakteure Anmelden