Es hat geklappt: Unsere Boulderwand konnte in kürzester Zeit erstellt und kann nun auch ab April 2019- von Übungsleitern angeleitet - genutzt werden.

Am 17. März fand die Einweihungsfeier statt. Ab 10 Uhr hatte Kirsten Riedel und ihr Team bereits 15 Stationen aufgebaut, an denen Gruppen den Wettstreit "Böhler Ninjas 2019" austragen konnten .Sekt und Essbares standen ebenfalls bereit.

Um 11 Uhr konnte Dr. Jens Riedel (Vorstand der VT Böhl) dann die Ehrengäste begrüßen: darunter Randolf Stich (Staatssekretär Ministerium des Innern und des Sports), Frau Margitta Möller vom Sportbund Pfalz sowie Herr Bürgermeister Peter Christ.

Von links: Staatssekretär Randolf Stich, Dr. Jens Riedel, Frau Margitta Möller (Sportbund), Bürgermeister Peter Christ

Boulderwand: 

Die Boulderwand ist nach den neuesten Sicherheitsauflagen gestaltet und weißt die Schwierigkeitsstufen  3 bis 8 auf, die farblich gekennzeichnet sind. An der Boulderwand angeleitet werden die Boulderer von zwei Übungsleitern, die ab April montags und donnerstags Übungsstunden abhalten. (Siehe Sportangebot www.vt-boehl.de). Die Vereinigte Turnerschaft Böhl (VT Böhl) stellt zum Bouldern  Schuhe in verschiedenen Größen. 

 

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Redakteure Anmelden